Vierter Adventstreff in Wewer sprengt alle Erwartungen

Als am 8. und 9. Dezember die Adventsfreunde zum vierten Weweraner Adventstreff einluden, schien der gesamte Regen eines Jahres vom Himmel zu fallen. Dennoch ließen es sich die Weweraner nicht nehmen, in festlich geschmückter Atmosphäre bei Glühwein, Kaffee und Kaltgetränken sowie Waffeln, Rauchlachs, Pulled-Pork-Burgern und Grünkohleintopf ein besinnliches Adventswochenende zu feiern.

Die gemütliche Heimatbundhütte lud Groß und Klein zur Geselligkeit ein. Diese Lösung kam mit freundlicher Unterstützung des Heimatbundvereins Wewer zustande. Für die Kinder wurde ein Bastelprogramm geboten und auch der Nikolaus löste bei allen Besuchern ein großes Hallo aus.

Dank zahlreicher Helfer und großzügiger Spender konnten die ehrenamtlichen Adventsfreunde so am Ende eine stolze Summe von 5518,79 € an Marita Neumann und den Verein „Hilfe für das krebs- und schwerstkranke Kind“ übergeben, mit dem Wissen, dass es Menschen hilft, die sich nicht selbst helfen können. Zuletzt stockte ein anonymer Spender die Summe um weitere 2000 € auf.

Die Adventsfreunde bedanken sich herzlich bei allen Unterstützern, Freunden, Sponsoren, Spendern und natürlich Gästen und freuen sich auf ein fünftes Adventstreffen 2019.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.